Diese Initiative sollte jeder regelmäßig besuchen, um sich einen gesunden Respekt gegenüber den Gefahren im Straßenverkehr zu erhalten.

Risikogruppen

Kreis Minden-Lübbecke

Überholmanöver endet mit vier Toten und drei Schwerverletzten

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B482 zwischen den Petershagener Ortschaften Seelenfeld und Wasserstraße, in Nähe der dortigen Parktaschen, sind am 25.05.2016 gegen 23 Uhr vier Menschen ums Leben gekommen sowie drei Personen schwer verletzt worden. Eine beteiligte Lkw-Fahrerin (46) erlitt einen Schock. weiterlesen ...

Kreis Minden-Lübbecke

Audi-Fahrer flüchtet zunächst nach Unfall bevor er mit Motorschaden liegen blieb

Montagabend den 23.05.2016 erhielt eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Espelkamp einen Einsatz in Espelkamp-Gestringen, wonach es zu einem Unfall gekommen und ein Beteiligter geflüchtet sei. weiterlesen ...

Oberbayern

20-Jähriger driftet in Kurve in den Gegenverkehr - 1 Toter und 2 Schwerverletzte

Am 23.05.2016 ereignete sich auf der Staatstraße 2352 im oberbayerischen Landkreis Mühldorf am Inn ein folgenschwerer Verkehrsunfall. weiterlesen ...

 

News

Kaiserslautern

Autofahrer übersteht Horrorunfall leicht verletzt

Am 23.05.2016, gegen 10:30 Uhr, kam es auf der A6 bei Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem spektakulären Verkehrsunfall.

weiterlesen ...

Bochum

Bagger fällt von Tieflader auf fahrendes Auto

Am 23.05.2016, 9.34 Uhr, kam es bei Bochum auf der A40 in Richtung Dortmund, zwischen den Anschlussstellen Dükerweg und Bochum - Hamme, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Bagger von einem Tieflader kippte. weiterlesen ...

Sachsen-Anhalt

LKW geriet auf Standstreifen, als ein Pkw anhielt - zwei Schwerverletzte

Am 20.05.2016, gegen 16:50 Uhr, ereignete sich auf der B6N, Fahrtrichtung Niedersachsen, zwischen den Anschlussstellen Hoym und Quedlinburg Ost ein schwerer Verkehrsunfall. weiterlesen ...

Unfallursachen

Lüneburger Heide

Drogen- und Medikamentenkonsum - Sattelzug zerquetscht Transporter

Am 25.05.2016, gegen 06.05 Uhr, kam es auf der Straße Über der Brücke in der Ortschaft Wietzendorf in der Lüneburger Heide zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter tödlich verletzt wurde. weiterlesen ...

Mettmann

Beim Anfahren Motorrad übersehen - mehrere Verletzte !

Am 24.05.2016, gegen 19.30 Uhr, kam es auf der Berliner Straße in der Kreisstadt Mettmann zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem PKW und einem Leichtkraftrad, welche zwei schwer- und eine leichtverletzte Person sowie hohen Sachschaden zur Folge hatte. weiterlesen ...

Rheinland-Pfalz

Auto zwischen zwei LKW am Stauende eingeklemmt

Am 24.05.2016 kam es auf der A6 zwischen Waldmohr und Bruchmühlbach-Miesau zu einem Unfall mit dem Gefahrgut-Lkw und einem schweren Folgeunfall am Stauende. weiterlesen ...

Aktuelle Unfallflucht

München

Motorradraser provoziert Polizei - Biker mit 130 km/h durch 30er Zone geflüchtet

Am Sonntag, 22.05.2016, gegen 15.30 Uhr, fuhr eine uniformierte Streife der Diensthundestaffel zu einem Einsatz nach München-Laim. Dabei benutzten sie Blaulicht und Martinshorn, als sie auf der Dachauer Straße stadteinwärts fuhren.

weiterlesen ...

Kreis Minden-Lübbecke

Smart überschlägt sich auf Acker - 85-jährige Verursacherin fuhr weiter

Am 18.05.2016 verursachte eine Mercedesfahrerin im Bereich Preußisch Oldendorf einen Verkehrsunfall und fuhr zunächst weiter. Kurze Zeit nach dem Unfall meldeten sich Bekannte der Autofahrerin an der Unfallstelle. weiterlesen ...

Baden-Württemberg

Pickup auf Leitplanke gelandet - Suchaktion nach Verkehrsunfall

Beim Fahrbahnteiler der B 3/B 294 bei Denzlingen im Landkreis Emmendingen kam es in der Nacht von Pfingstsamstag auf Pfingstsonntag (14./15.05.2016) zu einem spektakulären Unfall. weiterlesen ...

Videos

Handy-Schockvideo!

Makaberes Video der Polizei zur Smartphonebenutzung auf der Straße!

Die Schweizer Polizei warnt in einem neuen Video vor der Benutzung von Smartphones im Straßenverkehr.

weiterlesen ...

Schockvideo

Handy oder Smartphone am Steuer

Die Gefahr, in die sich jeder begibt, der beim Autofahren ein Handy oder Smartphone benutzt, ist den wenigsten in diesen Sekunden bewusst. Ansonsten würde man es nicht täglich beobachten können.

weiterlesen ...

Rückblick der letzten 6 Jahre

Unfälle der Risikogruppe "Junge Fahrer"

Die Seite die jeder Fahranfänger kennen sollte!

weiterlesen ...

Gerichtsurteile

Handy am Steuer

OLG Köln hebt Verurteilung wegen Handy-Nutzung am Steuer auf

Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Köln hat durch Beschluss vom 07.11.2014 ein Urteil des Amtsgerichts Köln aufgehoben, durch das eine Autofahrerin wegen verbotswidriger Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons zu einer Geldbuße von 40 Euro verurteilt worden war.

weiterlesen ...

Start-Stopp-Funktion

Telefonieren bei automatisch abgeschaltetem Motor erlaubt

Ein Fahrzeugführer darf sein Mobiltelefon im Auto benutzen, wenn das Fahrzeug steht und der Motor infolge einer automatischen Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet ist.

weiterlesen ...

Autofahrer bereits mehrfach aufgefallen

Fahrverbot für verbotenes Telefonieren beim Autofahren

Gegen einen u. a. wegen verbotenen Telefonierens beim Autofahren verkehrsordnungswidrig vorbelasteten Verkehrsteilnehmer kann bei einer erneuten einschlägigen Verkehrsordnungswidrigkeit ein einmonatiges Fahrverbot verhängt werden.

weiterlesen ...

 Aktuelle Verkehrsunfälle

 

Verkehrsunfälle haben häufig eins gemeinsam:

Menschliches Fehlverhalten

Der Großteil aller Verkehrsteilnehmer fährt Verantwortungsbewusst. Die Unfallzahlen haben seid vielen Jahren einen positiven Trend nach unten. Obwohl derzeit schon einiges in die Sicherheit von Fahrzeugen investiert wird, verloren immer noch 3377 Menschen im Jahr 2014, durchschnittlich 9 Menschen pro Tag, nur allein auf deutschen Straßen, ihr Leben.

Realität erfahren

Leider können anonyme Unfallstatistiken das große menschliche Leid der Unfallopfer und deren Angehörigen nicht aufzeigen, Fotos sagen da oft mehr als 1000 Worte. Aus diesem Grund sind auf diesen Seiten Verkehrsunfälle festgehalten, die nicht zu selten ein oder mehrere Menschenleben gefordert haben und vielleicht den einen oder anderen zum Umdenken animieren.

Ein großer Dank gebührt Wolfgang Wiebold ehem. Wiebold TVnews, der uns für diese Initiative Fotos der Unfälle zur Verfügung gestellt hat.

Großer Dank auch an Georg Barth (TV-Berichterstattung) aus Bayern für seine Fotos, den vielen Polizeistationen und Feuerwehren in unserem Land, jeweils unter Quelle benannt, sowie dem Unternehmen ots "news aktuell GmbH" für die Verwendung der Pressemeldungen zu dieser Initiative.