Nur noch 2 Wochen

Wenn Ihnen diese Initiative gefällt, könnten Sie mit einer Spende helfen, dass dieses Projekt auch 2018 weitergeführt werden kann.

Motorradunfall auf der A26 bei Dollern im Landkreis Stade am 15.Juni 2017

Motorradunfall auf der A26 bei Dollern im Landkreis Stade Foto: Polizei Stade

Niedersachsen / Kreis Stade

Biker wollte zwischen zwei LKW hindurch fahren - 27-Jähriger tödlich verunglückt

Am 15.06.2017, gegen 17:30 Uhr, kam es auf der A26 in Fahrtrichtung Hamburg, Höhe der Anschlussstelle Dollern, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Hemmoor verstarb.

Der Fahrer einer "KTM" befuhr die zweispurige A26 in Fahrtrichtung Hamburg, als sich Höhe Dollern zwei LKW vor ihm befanden. Die LKW befanden sich im Überholvorgang und fuhren daher nebeneinander. Er versuchte mit seinem Motorrad zwischen den beiden LKW hindurch zu fahren, touchierte dabei jedoch zunächst den linken LKW und daraufhin den rechten LKW. Er kam zu Fall und überschlug sich mehrfach.

Trotz schnell anrückender Rettungskräfte erlag der 27-jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die A26 musste für ca. drei Stunden zwischen Stade-Ost und Dollern voll gesperrt werden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Polizeiinspektion Stade zu melden.

Quelle + Fotos: Polizei Stade

 
Fotos: Polizei Stade