Nur noch 2 Wochen

Wenn Ihnen diese Initiative gefällt, könnten Sie mit einer Spende helfen, dass dieses Projekt auch 2018 weitergeführt werden kann.

Schwerer Unfall auf der A650 bei Ludwigshafen-Oggersheim am 3.Dezember 2017

Schwerer Unfall auf der A650 bei Ludwigshafen-Oggersheim Foto: PD Neustadt/Weinstraße

Rheinland-Pfalz/ Ludwigshafen am Rhein

Fehlende Profiltiefe bei Nässe und ihre Folgen! - Kleinkind schwer verletzt

Am 03.12.2017, 15:35 Uhr, ereignete sich auf der BAB 650, kurz nach der AS Oggersheim-Süd, Richtung Ludwigshafen ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Kleinkind schwer verletzt wurde.

Ein 30-jähriger Mann aus dem Raum Mannheim befuhr mit seinem BMW den linken Fahrstreifen der BAB 650 und wollte einen, auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw Opel aus dem Raum Ludwigshafen überholen.

Infolge den Witterungsverhältnissen (leichter Regen) und vor allem mangelhafter Profiltiefe auf den Sommerreifen, nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und kam ins Schleudern. Hierbei prallte er gegen den Opel und beide landeten am Ende im Straßengraben.

Im Opel wurde ein Kleinkind schwer verletzt. Der Fahrer des BMW wurde leicht verletzt.

An den Pkw's entstand Totaschaden. Im Einsatz waren die PASt Ruchheim, BFW und FFW Ludwigshafen, DRK und die Autobahnmeisterei Ruchheim.

Quelle + Fotos: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

 

Fehlende Profiltiefe bei Nässe und ihre Folgen! - Kleinkind schwer verletzt

Foto: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße