Nur noch 2 Wochen

Wenn Ihnen diese Initiative gefällt, könnten Sie mit einer Spende helfen, dass dieses Projekt auch 2018 weitergeführt werden kann.

Schwerer Unfall auf der Klever Straße in Goch-Pfalzdorf am 3.Dezember 2017

Schwerer Unfall auf der Klever Straße in Goch-Pfalzdorf Foto: Feuerwehr Goch / Georg Binn

NRW/ Kreis Kleve

Golf mit Fahrerseite gegen Baum geschleudert - 19-Jähriger schwer verletzt

Am Sonntag (3. Dezember 2017) gegen 21.40 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann aus Krefeld in einem VW Golf auf der Klever Straße (Bundesstraße 9) von Goch in Richtung Kleve.

Auf nasser Fahrbahn kam der 19-Jährige etwa 300 Meter vor der Kreuzung Waldstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Golf schleuderte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der 19-Jährige war eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die B9 war bis gegen 23.30 Uhr gesperrt.

Quelle: Polizei Kleve, Foto: Feuerwehr Goch / Georg Binn

Pressemeldung der Freiwilligen Feuerwehr Goch

Ein 19jähriger Autofahrer aus Krefeld ist am Abend bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße in Pfalzdorf schwer verletzt worden. Sein VW Golf prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Auto eingeklemmt. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Pfalzdorf mussten schweres hydraulisches Gerät einsetzen, um ihn zu befreien. Beide Türen auf der Fahrerseite sowie die B-Säule des Golf wurden entfernt. So konnte der Verletzte möglichst schonend aus dem Auto transportiert und dann dem Rettungsdienst übergeben werden. Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Georg Binn waren 21 Einsatzkräfte knapp 2 Stunden vor Ort.