Nur noch 2 Wochen

Wenn Ihnen diese Initiative gefällt, könnten Sie mit einer Spende helfen, dass dieses Projekt auch 2018 weitergeführt werden kann.

Schwerer Verkehrsunfall auf der K16 bei Wittenhagen am 5.Dezember 2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der K16 bei Wittenhagen am 5.Dezember 2017 Foto: Polizei Grimmen

Mecklenburg-Vorpommern/ Kreis Vorpommern-Rügen

Unangepasste Geschwindigkeit! - 24-Jähriger schwer verunglückt

Am 05.12.2017, ereignete sich kurz nach 13:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 in der Gemeinde Wittenhagen, bei dem ein Pkw alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 24-jährige Fahrer eines Pkw VW die Kreisstraße 16 aus Richtung Hildebrandshagen in Richtung Kakernehl. Zwischen den beiden Ortschaften kam der aus Stralsund stammende Mann mit seinem Pkw offenbar wegen unangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Infolgedessen wurde der 24-Jährige schwerverletzt und musste durch Rettungskräfte aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Im Anschluss wurde er durch einen Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Greifswald geflogen.

Quelle: Polizeiinspektion Stralsund, Foto: Polizei Grimmen