Nur noch 2 Wochen

Wenn Ihnen diese Initiative gefällt, könnten Sie mit einer Spende helfen, dass dieses Projekt auch 2018 weitergeführt werden kann.

Senioren im Straßenverkehr

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland insgesamt 1049 ältere Menschen ab 65 Jahren im Straßenverkehr getötet.

Senioren haben nach den jungen Erwachsenen, das zweithöchste Risiko, Opfer des Straßenverkehrs zu werden.

NRW/ Kreis Minden-Lübbecke

73-jähriger Busfahrer gegen Baum gekracht

Ein 73-jähriger Omnibusfahrer ist am 28.11.2017, gegen 6.20 Uhr, auf der Forststraße in Petershagen infolge eines Verkehrsunfalls schwer verletzt worden.

weiterlesen ...

NRW/ Hagen

77-Jähriger beim Rechtsabbiegen Kontrolle verloren

Rund 20.000 Euro Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen dem 26.11.2017, 09.04 Uhr, in Hagen.

weiterlesen ...

Rheinland-Pfalz/ Kaiserslautern

Kurve nicht gekriegt - 80-Jähriger kracht in Friseursalon

Einigermaßen glimpflich ist ein Unfall am Freitagnachmittag den 24.11.2017 in der Raiffeisenstraße in Kaiserslautern ausgegangen.

weiterlesen ...
 

NRW/ Rheinisch-Bergischer Kreis

Rentner rammt mehrere Fahrzeuge - 88-Jährigem wurde der Führerschein abgenommen

Fünf beschädigte Autos und 12.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz nach dem Unfall am 23.11.2017 an der an der Wipperführter Straße in Kürten.

weiterlesen ...

Rheinland-Pfalz/ Donnersbergkreis

Autofahrerin bei Abkürzung an Hauswand vom Jobcenter hängengeblieben

Am 23.11.2017, gegen 08.50 Uhr, wollte eine 68-jährige Frau mit ihrem PKW die Baustelle in Rockenhausen in der Kreuznacher Straße umfahren.

weiterlesen ...

NRW/ Münster

Gas und Bremse verwechselt - E-Klasse schießt ins Untergeschoss

Ein 73-Jähriger raste Donnerstagmorgen dem 23.11.2017, 7.57 Uhr, mit seinem Wagen in das Untergeschoß eines Bürokomplexes an der Straße Auf der Horst in Münster.

weiterlesen ...
Seite 1 von 61